» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

2. Bundesliga: Noch drei Aufsteiger gesucht

Letzter Spieltag bringt „Endspiel“ der Damen in Berlin / Drei Absteiger

 

15.06.2018 - Letzter Spieltag in der 2. Bundesliga. Gesucht werden am Sonntag noch beide Aufsteiger bei den Herren sowie der Süd-Meister bei den Damen. Hier gibt es quasi ein Endspiel zwischen den Zehlendorfer Wespen und dem Rüsselsheimer RK. Die Berlinerinnen haben Heimrecht, müssen aber gewinnen, den hessischen Gästen reicht ein Unentschieden zum Erstligaaufstieg, den im Norden der Bremer HC schon sicher hat. Bei den Herren geht Nord-Tabellenführer Polo Hamburg mit einem Punkt vor Neuss in die Schlussrunde. Süd-Spitzenreiter BW Berlin will seinen Aufstieg mit einem Sieg auf rein sportliche Weise erringen, ohne vom juristischen Streit zwischen dem SC Frankfurt und dem DHB zu profitieren. Insgesamt noch drei Absteiger (zwei bei den Damen, einer bei den Herren) müssen auch noch ermittelt werden.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

U16-Länderpokal-Vorrunden in Köln

24 Verbandsauswahlteams kämpfen um Qualifikation für die Endrunde im Herbst

 

15.06.2018 - An drei Standorten in Köln finden am Wochenende die Vorrunden im U16-Länderpokal statt. Auf der Anlage von Rot-Weiss werden die VR1 und VR2 des Hessenschild-Wettbewerbs der Mädchen ausgetragen. Blau-Weiß ist Gastgeber der Vorrunde 1 im Franz-Schmitz-Pokal der Jungen. Die Vorrunde 2 des FSP wird auf dem Kunstrasenplatz am Landesleistungszentrum gespielt. Am Start sind in beiden Wettbewerben jeweils zwölf Auswahlmannschaften der Landesverbände. Die vier besten Mannschaften der Vorrunde 1 sowie die beiden besten Teams der Vorrunde 2 qualifizieren sich für die Endrunde, die am 29./30. September stattfindet. Als Gewinner des Vorjahres gehen die Mädchen von Hamburg und die Jungen des Westdeutschen Hockey-Verbandes an den Start. Alle Infos gibt es auf einer Sonderseite.

» Zur Länderpokal-Sonderseite 2018

In eigener Sache

Probleme mit Gmail-Konten

 

15.06.2018 - Wenn man sich im hoc@key Club registriert oder eine Änderungsmeldung macht, erhält man eine Mail zur Bestätigung. Diese Mail wird von unserem Server generiert und mit der Adresse mail@hockey.de verschickt Bei erfolgter Registrierung wird dann auf dieselbe Weise eine Mail mit den Zugangsdaten gesendet. Das funktioniert auch seit Jahren weitestgehend problemlos.

Solche vom Server generierten Mails werden oft für Spam gehalten und daher in den Spam-Ordner verschoben. Das ist nicht schön, aber in der Regel kann man das mit geeigneten Konto-Optionen vermeiden.

Bei einigen Gmail-Konten (@gmail.com, auch noch @googlemail.com) - aber keineswegs bei allen! - allerdings tritt das Problem auf, dass diese Mails nicht ankommen und offensichtlich von Google gelöscht werden. FRAGE: Kann uns jemand einen Tipp geben, wie man das vermeiden kann? Welche Optionen gibt es dazu? Für Hinweise sind wir dankbar.

Mail sendenWebteam hockey.de

Bremer Landesfinale des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“

Ronzelenschule stellt beide Landessieger

 

13.06.2018 - Beim Landesentscheid des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2003 bis 2006), ausgetragen am Mittwoch, 13.06.2018 auf der Anlage des Club zur Vahr, haben die Mädchen der Oberschule Ronzelenstraße im Finale das Gymnasium Kippenberg mit 6:3 geschlagen und damit den ersten Platz belegt. Bei den Jungen siegte auch in diesem Jahr wieder die Horner Oberschule an der Ronzelenstraße, dieses Mal gegen die Gesamtschule Mitte. Der Lohn: Die siegreichen Schülerinnen und Schüler dürfen vom 23.-27. September 2018 zum Bundesfinale nach Berlin fahren und dort die Bremer Farben vertreten.

Final Four 2018 in Krefeld

Der Club an der Alster gewinnt erstmals den Damen-Titel Feld | Uhlenhorst Mülheim wieder Deutscher Meister

 

09.06.2018 - Alle Spiele werden auf der Sonderseite im Livestram übertragen:

» zum Livestream

Die Halbfinal-Spiele der Herren werden im Free-TV auf Sport1 übertragen. Sonntag Abend gibt es dort eine Zusammenfassung der Endspiele.

Damen:
1. Halbfinae: Club an der Alster - Düsseldorfer HC 4:3 n.SO (1:1,1:1)
2. Halbfinale: Mannheimer HC - UHC Hamburg 3:4 n.SO (0:0,0:0)
Finale: Club an der Alster - UHC Hamburg 3:1 (0:1)

Herren:
1. Halbfinale: Rot-Weiss Köln - Harvestehuder THC 8:2 (4:2)
2. Halbfinale: Mannheimer HC - Uhlenhorst Mülheim 1:2 (0:2)
Finale: Rot-Weiss Köln - Uhlenhorst Mülheim 2:3 (1:1)

» zur Bundesliga

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


11.06.2018 - IGN

Termine der Spiele zur Ermittlung der Teilnehmer »


16.-17. Juni 2018
23.+24. Juni 2018
Internationale Links


 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de