» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

Vorsichtige Öffnungsschritte in Abhängigkeit von der Entwicklung

Hockey erst im vierten Öffnungsschritt?

 

04.03.2021 - Nach dem gestrigen Beschluss der Bund-Länder-Konferenz ist die allgemeine Freigabe für Hockey auf dem Feld erst im vierten Öffnungsschritt zu erwarten. Voraussetzung hierfür ist, dass

"die 7-Tage-Inzidenz 14 Tage lang nach dem Inkrafttreten des dritten Öffnungsschritts landesweit oder regional stabil bei unter 50 Neuinfektionen bleibt".

Auch für den dritten Öffnungsschritt muss die 7-Tage-Inzedenz unter 50 liegen. Die Freigabe des Trainings für Jugendliche ist voraussichtlich früher zu erwarten. Die Umsetzung der Beschlüsse erfolgt je nach 7-Tage-Inzidenz in den Bundesländern bzw. Regionen unterschiedlich.

» Beschluss Bund/Länder vom 03.03.2021 (PDF)

Honamas: 1:1 gegen Indien

Herren, Olympia-Testspiel: DHB-Team im zweiten Indien-Spiel stark verbessert

 

02.03.2021 - Die deutschen Herren haben, zwei Tage nach dem 1:6 im ersten Testspiel gegen den Weltranglisten-Vierten Indien, am Dienstagnachmittag im zweiten Match gegen die Gäste 1:1-Unentschieden gespielt. Das DHB-Team zeigte sich nicht nur vom Ergebnis her verbessert, sondern war am Ende dem Siegtreffer auch deutlich näher als der Rekord-Olympiasieger. Spielerisch gab es eine Steigerung, auch wurden den Indern weniger Konterchancen eingeräumt, ein Manko blieb aber die eigene Durchschlagskraft im Kreis. Die Honamas brechen nun Ende der Woche nach Amsterdam auf, wo sie am Wochenende in der FIH Pro League zweimal gegen die Niederlande spielen.

» weiter lesen

Vereinssport öffnen!

Der DHB unterstützt den offenen Brief des organisierten Sports an Bund und Länder

 

02.03.2021 - In einem offenen Brief richten sich der organisierte Sport - der DOSB, die Landessportbünde und die 60 Spitzenverbände, darunter der DHB - an die Bundesregierung und die Landesregierungen. Darin heißt es:

"...der organisierte gemeinnützige Sport in Deutschland, die bundesweit größte zivilgesellschaftliche Gemeinschaft mit über 27 Millionen Mitgliedschaften in rund 90.000 Sportvereinen unter dem Dach des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), verharrt mit wenigen Ausnahmen nun monate-lang im verordneten Lockdown. Insbesondere der Breitensport hat mit hoher Solidarität die verschie-denen Maßnahmen und Einschränkungen in der gesamten Pandemie-Phase vollumfänglich mitge-tragen. Zudem haben die Sportvereine im vergangenen Jahr durch eigene Maßnahmen - ausge-hend von den DOSB-Leitplanken über die Übergangsregeln von über 60 Spitzenverbänden bis zu international hoch anerkannten Hygienekonzepten - ihren Beitrag zu einem verantwortungsvollen und infektionsarmen Sporttreiben geleistet, solange es erlaubt war.

Nach unserer Überzeugung ist es nun höchste Zeit dafür, dem vereinsbasierten Sport, den „sozialen Tankstellen“ unserer Gesellschaft, endlich wieder eine Perspektive zu geben. Unsere Vereine und Landessportbünde berichten über deutliche Mitgliederverluste, die Zahl der ehrenamtlich Engagier-ten nimmt täglich ab und nicht zuletzt muss unsere Gesellschaft auf die positiven gesundheitlichen Effekte von Sport unter Anleitung und in der Gruppe verzichten. Dies berichten uns auch die Ver-bände mit besonderen Aufgaben. Die negativen Auswirkungen von mangelnder Bewegung und Lebensfreude durch gemeinschaftliches Training sind insbesondere bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Senior*innen, deutlich sichtbar..."

» den gesamten Brief lesen

Dritter Sieg zu Null für deutsches Damenteam

Olympia-Testspiel in Düsseldorf: Deutschland - Indien 2:0 (1:0)

 

02.03.2021 - Am Dienstagmittag konnte das deutsche Damen-Olympiateam seinen dritten Vergleich gegen Indien in Düsseldorf erneut zu Null gewinnen. Nach den 5:0- und 1:0-Siegen vom Wochenende stand dieses Mal am Ende ein 2:0-Erfolg durch Tore von Sonja Zimmermann und Franzisca Hauke. Die deutsche Mannschaft spielte dabei sehr souverän, ließ keine einzige Strafecke in den 60 Minuten zu. Am Donnerstag kommt es nun zum vierten und letzten Duell mit dem Weltranglisten-Neunten und späteren Olympia-Vorrundengegner.

» weiter

Corona Überbrückungs- und Soforthilfen

Unterstützung auch für gemeinnützige Vereine.

 

02.03.2021 - Auch gemeinnützige Vereine können finanzielle Unterstützung aus den Corona Überbrückungshilfen II und III sowie der Corona Soforthilfe der Bundesregierung und Corona Überbrückungshilfen der Bundesländer erhalten.

» weiter

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


keine
13. März 2021

58. Bundesjugendtag
Berlin 15. Mai 2021
Internationale Links


 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de