Bremen

Hockey Nachrichten

Zwei Bremer U19-Europameister

Lena Frerichs und Niklas Tecklenburg sind Europameister

 

31.07.2021 - Lena und Niklas (beide Bremer HC) haben mit ihren Junioren-Nationalteams die Europameisterschaft der U19 in Valencia/Spanien gewonnen. Der Bremer Hockey-Verband gratuliert beiden herzlich und wünscht ihnen weiterhin eine erfolgreiche Hockeykarriere.

Und weil der EM-Titel nicht schon genug wäre, wurde Lena, gemeinsam mit einer Teamkollegin, auch noch die erfolgreichste Torschützin der EM mit 5 Treffern.

Wir sind sehr stolz auf euch!

Honamas verlieren mit 3:4 gegen Südafrika

Klarer Rückschritt im vierten Spiel

 

29.07.2021 - Die deutschen Herren haben im vierten Spiel des olympischen Turniers wieder ihr anderes Gesicht gezeigt. Der Schwung vom 5:1 über Großbritannien war bei der überraschenden 3:4-Niederlage gegen Außenseiter Südafrika nicht zu erkennen. Zu viele leichte technische Fehler im Passspiel und fehlende Konsequenz im individuellen Verteidigen spielten dem Afrikameister in die Karten, der mit viel Herz und sehr effizientem Konterspiel die deutschen Fehler zu bestrafen verstand. Damit gab es einen deutlichen Rückschritt im Rennen um eine gute Platzierung vor dem Viertelfinale.

» weiter

Die Danas stehen vorzeitig im Viertelfinale

Olympia-Vorrunde Damen: Deutschland - Irland 4:2 (2:0)

 

28.07.2021 - Deutschlands Hockeydamen haben auch ihr drittes olympisches Vorrundenspiel in Tokio gewonnen. Gegen Vize-Weltmeister Irland siegte die DHB-Auswahl durch Treffer von Lisa Altenburg (2), Cécile Pieper und Franzisca Hauke mit 4:2. Irland konnte in der zweiten Hälfte durch zwei Eckentore zwischenzeitlich auf 2:3 verkürzen, ehe Hauke mit dem 4:2 alles klar machte. Durch den Sieg haben die Danas vorzeitig das Viertelfinalticket gelöst.

» weiter

DHB launcht neue Olympia-Eventseite

Auf tokio.hockey.de findet Ihr alle Hockey-Infos rund um die Olympischen Spiele in Tokio

 

22.07.2021 - Rechtzeitig vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio startet der Deutsche Hockey-Bund seine neue Olympia-Eventseite » tokio.hockey.de – die gleichzeitig auch einen Vorgeschmack auf den bis Jahresende angestrebten Relaunch des gesamten Hockey.de-Auftritts bietet. Hockey-Fans finden auf der neuen Eventseite alle Infos zum Olympischen Turnier, den deutschen Teams, den Übertragungen in TV und Stream sowie zahlreiches Wissenswertes zum Hockeysport.

» direkt zu tokio.hockey.de

» weiter lesen

U19-Jungs schlagen Gastgeber Spanien deutlich

Van Eijk: „Teamleistung überzeugend“ / Spanisches Temperament beeindruckt DHB-Team nicht

 

21.07.2021 – Mit einem überzeugenden 4:0 (2:0) haben die deutschen U19-Jungs auch das zweite Spiel bei den Europameisterschaften im spanischen Valencia klar für sich entscheiden können. Während die DHB-Auswahl Titelverteidiger Spanien in der ersten Hälfte weitestgehend neutralisierte, wurde der zweite Durchgang über eine geschlossene Mannschaftsleistung gewonnen. Die deutschen U19 sind damit das einzige Team im Wettbewerb, das ohne Punktverlust ist. Auf den Rängen folgen die Niederlande, Spanien und Belgien (je drei Zähler) sowie die bisher punktlosen Russen, die nächster Gegner der deutschen Jungs am Freitag um 17.45 Uhr sind. (© Fotos: Willem Vernes [1, 2, 4, 5], Arnau Martõnez Benavent [3]/both WorldSportPics.com)

» weiter

U19-Mädels verwandeln mit 4:1-Sieg gegen NED ersten Matchball

Lindemann-Team defensiv wie offensiv sicher / Schwabe und Strauss treffen doppelt

 

21.07.2021 – Die deutschen U19-Damen haben den ersten Matchball bei den Europameisterschaften im spanischen Valencia verwandelt. Gegen Mitfavorit Niederlande gab es am Mittwoch ein überlegenes 4:1 (2:0). Die deutschen Mädels zeigten über die gesamte Spielzeit eine reife Leistung und ließen nur wenige Möglichkeiten zu, bei denen die deutsche Torhüterin Chiara Vischer aber zur Stelle war. In einer starken Team-Performance stellten Sophia Schwabe und Sara Strauss vor der Pause die Weichen auf Sieg und sorgten nach dem Seitenwechsel mit ihrem jeweils zweiten Treffer für die Vorentscheidung. Nach dem zweiten Spieltag führt die DHB-Auswahl nun als einzige bisher verlustpunktfreie Mannschaft mit sechs Zählern vor den Niederlanden, Belgien und Spanien (alle drei Punkte). Nächste Gegnerinnen sind am Freitag um 11.15 Uhr die bisher punktlosen Russinnen. (© Fotos: Willem Vernes/WORLDSPORTPICS.com)

» weiter

Hockey live bei Olympia

Die deutschen Vorrundenspiele live bei ARD, ZDF und Eurosport im Livestream

 

21.07.2021 - Wer die Partien der DHB-Damen und -Herren beim Olympischen Hockeyturnier in Tokio live verfolgen möchte, muss zum Teil sehr früh aufstehen, denn die Morgen-Session in der japanischen Hauptstadt (plus sieben Stunden zur MESZ) beginnt bereits um 2.30 Uhr deutscher Zeit. Dafür gibt es mehr Auswahl als bisher bei den Live-Bewegtbildern, weil dieses Mal neben Eurosport (Discovery), dem Rechteinhaber für den deutschen Markt, auch ARD und ZDF mit Sublizenzen alles im Livestream zeigen.

» weiter

Hochwasser trifft Sport hart

Aufruf zur Hilfe und Spenden: Massive Schäden durch das schlimme Hochwasser im Westen

 

19.07.2021 - Die Trauer um die beim Umwetter ums Leben gekommenen Menschen und die Rettung von immer noch in Lebensgefahr befindlichen Menschen und Tieren stand nach dem schlimmen Unwettern der letzten Tage im Westen Deutschlands im Mittelpunkt. Seit sich die Lage etwas entspannt, wird der Schaden sichtbar, den die Hochwasser auch im Bereich des Amateursports angerichtet haben. Wir möchten hier einen Überblick bieten, wie man den betroffenen Vereinen helfen kann. Da noch längst nicht von allen Vereinen das Außmaß der Schäden und Links zu Hilfsangeboten und evtl. Spendenkonten bekannt sind, bitten wir die Vereine, sich dazu über redaktion@hockey.de zu melden.

» weiter

U19-EM: Hervorragender Start für deutsche Jungen

5:1-Auftaktsieg über Belgien / Konzept wurde sehr gut umgesetzt

 

19.07.2021 - Hervorragend sind die deutschen Jungen bei der U19-Europameisterschaft in Valencia ins Turnier eingestiegen. Am Montag gab es einen 5:1 (2:0)-Sieg über Belgien. Florian Sperling (2), Liam Holdermann, Michel Struthoff und Matteo Poljaric schossen die Tore für das Team von Bundestrainer Rein van Eijk, der entsprechend zufrieden war: „Die Jungs haben sehr gut umgesetzt, was wir vorhatten.“ Weiter geht es für die deutschen Jungen am Mittwoch (20 Uhr) gegen Gastgeber Spanien.

» weiter

MU19-Jungen: Mit gelungener EM-Generalprobe nach Spanien

2:1-Sieg der deutschen Mannschaft über Belgien / Morgen Abflug nach Valencia

 

15.07.2021 - Eine erfolgreiche Generalprobe für die kommenden Montag beginnende Europameisterschaft legten die deutschen U19-Jungen hin. In Köln gab es am Donnerstag auf der Rot-Weiss-Anlage einen 2:1-Sieg über Belgien. Die erste Begegnung beider Mannschaften am Mittwoch musste nach knapp 20 Minuten wegen starker Regenfälle, die den Platz beim Landesleistungszentrum unbespielbar machten, abgebrochen werden. „Wir haben ein ordentliches Spiel abgeliefert, waren streckenweise sehr wach. Daraus ergaben sich viele Kreisszenen und Chancen, bei denen uns etwas die Konsequenz für mehr Tore gefehlt hat“, beurteilte van Eijk. Trotz dieses Mankos stellte der Bundestrainer zufrieden fest: „Wir sind bereit!“ Die EM in Valencia beginnt am Montag für die deutschen Jungen mit dem Spiel gegen Belgien.

» zur Lehrgangsseite der Männlichen U19

Ein Tor war zu wenig

Unglückliche 1:2-Finalniederlage gegen Niederlande / Henseler: „Unser bestes Spiel“

 

09.07.2021 - Knapp am Finalsieg vorbeigeschrammt sind die deutschen U16-Mädchen beim Sommerturnier in Lüttich. Gegen das Team der Niederlande, das in der Hauptrunde noch 4:2 besiegt werden konnte, gab es am beim Wiedersehen im Endspiel am Freitag eine 1:2-Niederlage. Der Anschlusstreffer von Friederike Seifert war zu wenig. „Es ist schade, denn vor allem in der zweiten Halbzeit waren wir deutlich am Drücker. Es fehlte heute vor allem bei den Ecken auch ein bisschen das Glück“, sagte Bundestrainer Jan Henseler, der dem Team aber keinerlei Vorwürfe machen wollte: „Wir haben eine gute Entwicklung zurückgelegt. Unser bestes Spiel hatten wir zum Abschluss, von daher sind wir zufrieden.“

» zur Teamseite, Spielbericht

Deutsche U21 unterliegt Belgien im Finale nach Penaltyschießen 2:4

Deutsche Junioren belohnen sich trotz Dominanz nicht / Qualität im Gegnerkreis fehlt noch

 

10.07.2021 – Der Lehrgang im spanischen Terrassa beim Club Egara hatte für die männliche U21 am Samstag nicht den erhofften Ausgang. Die Junioren von Bundestrainer Johannes Schmitz mussten ausgerechnet im abschließenden Finalspiel gegen Belgien die erste Niederlage hinnehmen. Zwar bestimmten die deutschen U21-Herren das Spielgeschehen in großen Teilen, zeigten sich im gegnerischen Viertel aber nicht effizient genug. Dem 0:0 nach 60 Minuten folgte ein Penaltyschießen, das die Belgier im fünften Durchgang mit 4:2 für sich entscheiden konnten. (Fotos: privat)

» weiter lesen

Deutsche Junioren nach 4:3 gegen NED im Finale des 4-Nationen-Turniers

Niederländer können dreimal ausgleichen / Torwart Junke hält Deutschland im Spiel

 

08.07.2021 – Mit einem 4:3-Erfolg gegen die Niederlande haben die deutschen Junioren den zweiten Sieg im dritten Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in Terrassa (Spanien) eingefahren. Mit insgesamt sieben Punkten beendet die U21 von Bundestrainer Johannes Schmitz die Hauptrunde damit als Gruppenerster. Am Samstag geht es im Finale um 12 Uhr gegen den Gruppenzweiten Belgien, den die deutsche Auswahl zum Auftakt bereits mit 2:1 besiegen konnte. (Fotos: privat)

» weiter

Neufassung der Satzung in Kraft

Die auf dem DHB-Bundestag 2021 beschlossenen Änderungen sind im Vereinsregister eingetragen

 

08.07.2021 - Mit der Bestätigung des Amtsgerichts Mönchengladbach, dass die auf dem Digitalen Bundestag 2021 beschlossenen Änderungen der Satzung in das Vereinsregister eingetragen worden sind, ist die Neufassung der DHB-Satzung nunmehr in Kraft.

Hier können Sie sie downloaden: » DHB-Satzung (Stand Mai 2021)


» zur offizielle Vorstandsmitteilung

DFJW in Calais: Mit drei Siegen im Gepäck auf Rückreise

Junges DHB-Team gewinnt gegen französische U19 mit 2:0, 3:1 und 2:0

 

09.07.2021 - Mit drei Siegen im Gepäck konnten die deutschen U17-Mädchen am Freitagmittag die Heimreise vom Deutsch-Französischen Jugendwerk in Calais antreten. Nach 2:0 am Dienstag und 3:1 am Donnerstag gab es auch im dritten Vergleich mit den U19-Mädchen von Gastgeber Frankreich einen deutschen Erfolg. Tore von Martina Reisenegger Lillo und Katharina Haid führten zu einem 2:0 für das Team von Bundestrainer Nicklas Benecke.


» zur Lehrgangsseite der DFJW-Maßnahme

Olympia-Vorbereitung: Erneut 2:2 gegen Argentinien

Olympia-Vorbereitungslehrgang in Valencia, Damen: Argentinien - Deutschland 2:2 (1:1)

 

06.07.2021 - Die Danas haben im letzten Olympia-Vorbereitungsspiel am Dienstag in Valencia gegen Argentinien einen zweimaligen Rückstand jeweils ausgleichen können und – wie schon am Samstag im ersten Aufeinandertreffen – gegen den Weltranglisten-Zweiten ein 2:2-Unentschieden erkämpft. Jette Fleschütz und Nike Lorenz trafen für die Deutschen nach Strafecken. Für die Danas beginnt nun eine zehntägige Erholungszeit, ehe es am 16. Juli zu den Olympischen Spielen nach Tokio geht, wo die DHB-Auswahl am 25. Juli um 9.30 Uhr Ortszeit in ihrem Auftaktmatch auf Großbritannien trifft.

» weiter

U21-Teams starten WM-Vorbereitung im spanischen Terrassa

Beide DHB-U21-Teams bezwingen Belgien mit knappen Siegen, Junioren erst nach Last-Minute-Tor

 

05.07.2021 – Für die weibliche und die männliche U21 des Deutschen Hockey-Bundes beginnt die sprichwörtlich heiße Phase mit Blick auf die bevorstehenden U21-Weltmeisterschaften der Junioren in Indien (ab Ende November) und der Juniorinnen in Südafrika (ab Anfang Dezember). Seit Sonntag befinden sich die U21-Auswahlen der beiden Bundestrainer Akim Bouchouchi und Johannes Schmitz daher für eine Woche zum Lehrgang beim Club Egara im spanischen Terrassa. Dabei treffen beiden DHB-Teams auf hochkarätige europäische Nationalmannschaften: Während die weibliche U21 gegen Belgien, Spanien, Irland und die Niederlande im Wettbewerbsmodus testet, treffen die Junioren in einem Vier-Nationen-Turnier auf dieselben Mannschaften außer Irland. Sowohl für die wU21 als auch für die mU21 also richtige Gradmesser. Los ging es am Montag für beide DHB-Auswahlen gegen Belgiens U21. (Fotos: privat)

» weiter lesen

Niclas Thiel wird neuer Kaufmännischer Vorstand

Der mehrfache Deutsche Meister mit RW Köln tritt zum 1. Oktober seine Stelle beim DHB an

 

05.07.2021 - Der Deutsche Hockey-Bund ist auf der Suche nach einem neuen Vorstandsmitglied fündig geworden. Der langjährige Bundesligaspieler Niclas Thiel wurde nun vom DHB-Präsidium zum Kaufmännischen Leiter des Verbandes und gleichberechtigten Vorstandsmitglied neben Sportdirektor Dr. Christoph Menke-Salz bestellt. Thiel wird die Stelle in Mönchengladbach zum 1. Oktober 2021 antreten.

» weiter

Feldsaison 2021/22

Spielpläne der Erwachsenen: Elektronischer Spielbericht ist in Vorbereitung

 

04.07.2021 - Um den Elektronischen Spielbericht (ESB) vorzubereiten, muss der Spielplan soweit vorbereitet sein, dass alle Teams und alle Spiele eingetragen sind. Das gilt insbesondere für Endrunden und Aufstiegsspiele. Die genauen Spieltage und Anschlagzeiten können später ergänzt werden.

Erst wenn der ESB für eine Liga eingerichtet ist, können die Teamberechtigten und die Kaderlisten eingetragen werden. Weitere Informationen gibt es angemeldet unter » Spielverkehr. Die notwendige Berechtigung hierfür erteilt der zuständige Staffelleiter.

Für Fragen wenden Sie sich an das Webteam:

Mail senden Webteam hockey.de

DFJW: Zum Abschluss der erste deutsche Sieg

4:2 nach zuvor zwei Niederlagen (0:2, 0:3) für das deutsche U18-Jungenteam

 

04.07.2021 - Na also. Die U18-Jungen der deutschen Perspektivmannschaft konnten nach zwei Niederlagen (0:2 am Freitag, 0:3 am Samstag) gegen Frankreich im dritten und letzten Spiel des Deutsch-Französischen Jugendwerks in Mainz ihre ersten Tore schießen. Und nicht nur das. Mit 4:2 (3:1) gelang am Sonntagabend dem Team von Tobias Jordan auch ein Sieg. „Das ist ein sehr guter Abschluss für die Jungs. Den Sieg heute haben sie sich absolut verdient. Sie waren viel präsenter und sehr stabil in den Zweikämpfen.“

» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18

Olympiateams präsentieren

Kampagnenfotos der Teams stehen Medien und DHB-Vereinen honorarfrei zur Verfügung

 

01.07.2021 - Am gestrigen Mittwoch hat der DOSB die beiden Hockey-Olympiateams offiziell für die Olympischen Spiele in Tokio (24. Juli bis 6. August) nominiert. Der Deutsche Hockey-Bund möchte seine Tokio-FahrerInnen gern einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren. Bei Fotoshootings in Hamburg mit beiden Teams sind von jedem Teammitglied eine Reihe von Bildern entstanden, die allen Medien, aber auch den DHB-Vereinen honorarfrei für Veröffentlichungen vor und während der Spiele zur Verfügung gestellt werden.

Interessenten schicken dafür eine Anfrage an Christoph Plass, Mail senden plass@dha-online.de oder mobil: 0049-(0)163 8830166. Sie erhalten dann einen Zugang zur Foto-Datenbank und können die Bilder in druckfähiger Auflösung herunterladen. Es wird lediglich um den Quellenhinweis: Die Hockey Agentur / DHA gebeten.

Olympia-Vorbereitung: Zweiter Sieg gegen Spanien

Letzter Olympia-Lehrgang in Valencia, Herren: Spanien - Deutschland 2:3 (1:3)

 

01.07.2021 - Die deutschen Hockey-Herren haben das auch das zweite Spiel beim letzten Olympia-Vorbereitungslehrgang in Valencia gegen Gastgeber Spanien gewonnen. Im Vergleich zum 6:2 am Dienstag tat sich das DHB-Team aber phasenweise schwerer. Letztlich stand am Ende ein 3:2-Erfolg, für den Mats Grambusch und Timm Herzbruch (2) die Treffer alle im zweiten Viertel beisteuerten. Am Freitag folgt nun noch ein Vergleich mit Olympiasieger Argentinien.

» weiter

Olympia-Vorbereitung: 2:1-Sieg vs. ARG im letzten Test

Olympia-Vorbereitungslehrgang in Valencia: Wellen und Staib treffen zu deutschen Erfolg

 

02.07.2021 - Die deutschen Hockey-Herren haben den letzten Olympia-Vorbereitungslehrgang in Valencia erfolgreich abgeschlossen. Nach zwei Siegen gegen Gastgeber Spanien (6:2/3:2) gewann das Team von Bundestrainer Kais al Saadi am Freitagabend gegen Olympiasieger Argentinien mit 2:1 (1:1). Die DHB-Auswahl lag nach einer Strafecke zurück, drehte das Match aber kurz vor und nach der Pause durch Tore von Niklas Wellen und Constantin Staib. Danach hätte es auch noch höher für die Honamas ausgehen können, deren nächstes Pflichtspiel nun das Olympia-Auftaktmatch am 24. Juli gegen Kanada ist.

» weiter lesen

Ausrichter des Jugendpokals 2021 stehen fest

DHB und Vereine hoffen auf 8. Durchführung im Herbst

 

01.07.2021 - Die DHB Jugend hat die Endrundenausrichter des Deutschen Jugendpokals 2021 ausgewählt. Nachdem im Herbst 2020 neben vielen anderen Veranstaltungen auch der Jugendpokal nicht ausgespielt werden konnte, hoffen alle Beteiligten auf einen Neustart im Rennen um die grünen Wimpel.

Endrunde Nord, 25./26.09.2021

GVO Oldenburg / Weibliche U16

MTV Eintracht Celle / Männliche U16

Endrunde Süd, 09./10.10.2021

Düsseldorfer SC 99 / Weibliche & Männliche U16

» Zur Sonderseite Jugendpokal

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
2. August 2021

» Nachrichten Archiv

Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de