Bremen

Hockey Nachrichten

Erweitertes System stößt an Grenzen

Nachlese zur U16-Länderpokal-Endrunde 2019 / Diskussion um Format und Termine

 

21.10.2019 - Mit der neuen Ausweitung von sechs auf acht Mannschaften pro Wettbewerb vergrößerte sich auch das Gesamtprogramm der U16-Länderpokal-Endrunde 2019. Erstmals wurde deshalb am Freitagabend bereits mit den ersten beiden Gruppenspielen begonnen, wobei hier nur die Hälfte der Teilnehmer zum Zuge kam, dafür die andere Hälfte ein noch kompakteres Pensum am Samstag und Sonntag (zusammen bis zu fünf Spiele über 50 Minuten) vor sich hatte. So war auch ein volles Programm am Samstag nötig, um die restlichen zehn Gruppenspiele durchzuziehen. Von 9 Uhr morgens bis nach 21 Uhr abends herrschte auf den beiden parallel liegenden Kunstrasenplätzen auf der Anlage der Stuttgarter Kickers Dauerbetrieb. Und schon am Sonntagmorgen ging es ab 9 Uhr mit den ersten Halbfinals weiter.

» weiterlesen

Feld-DM der Jugend: Uhlenhorst Mülheim mal wieder am stärksten

Vier HTCU-Teams zur Endrunde / West-Vertreter mit zwölf Zwischenrundensiegen

 

20.10.2019 - Fast Jahr für Jahr die gleiche Wasserstandsmeldung: Der HTC Uhlenhorst Mülheim stellt die meisten Mannschaften im Rennen um die Deutsche Feldmeisterschaft der Jugend. Bei den am Wochenende gelaufenen DM-Zwischenrunden brachte Mülheim vier seiner sechs vertretenden Teams zur DM-Endrunde. Am zweitbesten schnitt der Düsseldorfer HC mit drei Zwischenrundensiegern ab. Immerhin zwei Teams können Club an der Alster Hamburg, UHC Hamburg, Berliner HC, Rot-Weiss Köln und Club Raffelberg zur Endrunde entsenden, je mit einer Mannschaft vertreten sein werden dort DSD Düsseldorf, Nürnberger HTC, Harvestehuder THC, Großflottbeker THGC, Zehlendorfer Wespen, Münchner SC und Bremer HC.

Aus regionaler Betrachtung hat wie 2018 der Westdeutsche Hockey-Verband die beste Zwischenbilanz. Mit zwölf Vertretern stellt der WHV exakt die Hälfte der Endrundenbesetzung. Den Rest stellen Hamburg (6), Berlin (3), Bayern (2) und Bremen (1). Die blauen Meisterwimpel 2019 werden kommendes Wochenende beim TFC Ludwigshafen (Weibliche JA), Alster Hamburg (Männliche JA), Bremer HC (WJB), Dürkheimer HC (MJB) und Uhlenhorst Mülheim (Mädchen A) ausgespielt, für die Endrunde der Knaben A fehlte bis zuletzt noch ein Ausrichter. Alle Infos gibt es auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite DM Jugend

Olympia-Qualifikation: Aufgabe professionell angehen!

Markus Weise, Mats Grambusch, Martin Häner und Tobias Hauke im Pressegespräch in Hamburg

 

14.10.2019 - Bei einem Pressetermin im Hotel Lindner im Hamburger Stadtteil Heimfeld haben sich am Montagmittag Bundestrainer Markus Weise sowie die Nationalspieler Mats Grambusch, Martin Häner und Tobias Hauke den Fragen der Journalisten zur bevorstehenden Olympia-Qualifikation in Mönchengladbach (2. und 3. November gegen Österreich) gestellt. Zurzeit bereitet sich das Team dort auf die wichtigen beiden Partien vor, in denen die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio entschieden wird.

» weiter

HC Wacker-Idol Eberhard Ferstl starb 86-jährig

Der Münchner holte mit dem deutschen Team 1956 Bronze bei den Olympischen Spielen

 

14.10.2019 - MÜNCHEN - Eberhard Ferstl, Bronze-Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1956 mit dem deutschen Team und bis heute ein sportliches Vorbild beim HC Wacker München, ist am 8. Oktober 2019 im Alter von 86 Jahren gestorben.

Als Mittelfeldspieler debütierte Eberhard Ferstl 1956 in der deutschen Hockeynationalmannschaft. Bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne erreichte die deutsche Mannschaft das Halbfinale, unterlag aber Indien. Im Spiel um Bronze gewannen die Deutschen mit Eberhard Ferstl 3:1 gegen die Briten.

Eberhard Ferstl wird am Dienstag, dem 15. Oktober, um 13 Uhr im Münchner Westfriedhof beigesetzt.

» zum vollständigen Nachruf

Franz-Schmitz-Pokal uind Hessenschild

Berliner Mädchen gewinnen den Hessenschild 2019, Jungen belegen Platz 4

 

13.10.2019 - LETZE MELDUNG: Die Mädchen schlugen Westdeutschland im Halbfinale nach Shootout 6:5 und gewannen das Finale gegen Hamburg mit 3:0. Die Jungen verloren ihr Halbfinale im Shootout gegen Hamburg und das Spiel um Platz 3 gegen Baden-Württemberg mit 2:8.

12.10.2019 - Beide Berliner Teams haben sich bei der Endrunde der Länderpokale für das Halbfinale qualifiziert.

Die Mädchen unterlagen zwar im ersten Spiel den Bremerinnen mit 1:4, setzten sich aber dann gegen Team 8 mit 6:0 und gegen Hessen mit 4:0 durch. Im Halbfinale treffen sie morgen auf Westdeutschland.

Die Jungen gewannen alle drei Gruppenspiele: 3:0 gegen Rheinland-Pfalz/Saar, 5:2 gegen Bayern und schliesslich 2:1 gegen Westdeutschland. Sie treffen morgen auf Hamburg.

» zur Sonderseite Länderpokale

U16-Länderpokal: Pokale an Berlin-Mädchen und Hamburg-Jungen

Endrunden beim 67. Franz-Schmitz-Pokal und 65. Hessenschild / Erstmals „Team 8“

 

14.10.2019 - Mit den Siegen der Mädchen von Berlin und der Jungen von Hamburg endeten die U16-Länderpokal-Endrunden 2019 in Stuttgart. Die Berliner Mädchen siegten im Endspiel gegen Hamburg mit 3:0 und holten sich nach einer 25-jährigen Durststrecke zum insgesamt neunten Mal den Hessenschild, der zum 65. Mal ausgespielt wurde. Beim 67. Franz-Schmitz-Pokal der Jungen schlug Hamburg im Finale die Auswahl des Westdeutschen Hockey-Verbandes mit 5:1. Es war der sechste Triumph der Hanseaten in dem Pokalwettbewerb der Jungen. Gastgeber HTC Stuttgarter Kickers glänzte mit einer hervorragenden Ausrichtung, zu der sonniges Spätsommerwetter seinen Teil beitrug.

Live-Informationen gibt es auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite Länderpokale

2. Bundesliga: Satter Vorsprung für TuSLi-Damen

Lichterfelde überwintert mit Zehn-Punkte-Polster / GHTC-Herren überholen DHC

 

13.10.2019 - In der 2. Bundesliga überholte bei den Herren der Gladbacher HTC (4:2 in Neuss) den spielfreien Düsseldorfer HC und geht als Tabellenführer der Gruppe Nord in die Winterpause. Im Süden führt der SC Frankfurt trotz des kleinen Rückschlags beim 2:2 gegen Stuttgart die Tabelle zum Hinrundenabschluss an. Bei den Damen geht TuS Lichterfelde mit satten zehn Punkten Vorsprung als Süd-Tabellenführer in die Winterpause. Viel spannender ist es im Norden, wo der Bremer HC mit 1:2 in Duisburg seine erste Saisonniederlage bezog und Club Raffelberg nach Punkten gleichzog. Bis zum 18. April 2020 ist nun Winterpause in der zweiten Liga.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

Trainerfortbildung beim Qualifier

Vorgestellt: Jana Bayer, die Neue beim DHB / 2./3. November Trainerfortbildung in Gladbach

 

07.10.2019 - Jana Bayer ist das neue Gesicht beim DHB im Bereich Bildung. Die neue Vorsitzende der DHB-Lehrkommission bietet mit Valentin Altenburg einen Trainerlehrgang während des Olympic Qualifiers der Damen und Herrenam 2./3. November in Mönchengladbach an und hofft auf regen Zuspruch der deutschen Hockeytrainer. Im Interview erzählt sie aber auch eine Menge über ihre neue Aufgabe beim DHB und ihre Vorstellungen von der Entwicklung des Bildungsbereichs.

» weiter

EHL: Mannheimer HC und Rot-Weiss Köln ziehen nach Siegen in KO8 ein

EHL, KO16: MHC – Hampstead & Westminster 2:1 (1:0) / Three Rock Rovers – RWK 2:4 (0:2)

 

06.10.2019 – Die Herren des Mannheimer HC und von Rot-Weiss Köln sind in der KO16 der Euro Hockey League in Barcelona in die Runde der letzten Acht gezogen und treffen zu Ostern 2020 unter anderem auf die vier Topclubs der europäischen Ligen, darunter den Deutschen Meister Uhlenhorst Mülheim. Der MHC machte am Sonntag den Auftakt und tat sich beim 2:1 (1:0) gegen den englischen Titelträger Hampstead & Westminster in einer wesentlich intensiveren Partie als zwei Tage zuvor deutlich schwerer. Zudem hatten die Kurpfälzer in der Folge einen herben Verlust zu beklagen. Auch Rot-Weiss Kölns Gegner, der irische Meister Three Rock Rovers, leistete entschieden Gegenwehr, musste sich aber Ende beim 4:2 (2:0) aus Kölner Sicht geschlagen geben. Den Domstädtern reichten ein zwischenzeitliches 2:0 und 3:1 nicht, um die Partie vorzeitig zu entscheiden. Erst in der Schlussphase, als Three Rock ohne Torwart spielte, machte Rühr den Sack zu. (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter

EHL: Herren von Rot-Weiss Köln und Mannheimer HC starten in Europa

Mannheim fehlen Schlüsselspieler / Köln kann aus dem Vollen schöpfen

 

03.10.2019 – Morgen, Freitag, den 4. Oktober, startet die Euro Hockey League in ihre zwölfte Saison 2019/20. Mit den Herren vom Mannheimer HC und Rot-Weiss Köln sind gleich zwei deutsche Teams im Estadio Pau Negre in Barcelona im Einsatz und kämpfen neben 14 weiteren europäischen Topteams im neuen reinen K.-o.-Modus um die vier Tickets fürs EHL FINAL8, das zu Ostern 2020 stattfinden und dessen Austragungsort im Anschluss an dieses KO16 bekanntgegeben wird. Kurz dem Start im spanischen Katalonien sind beide Teams positiv gestimmt. (Foto aus der hockeyliga-Begegnung: worldsportpics.com)

» weiter

DHB bewirbt sich mit Hamburg um die Damen-WM 2022

Präferierter Standort ist das Heiligengeistfeld mitten im Herzen der Hansestadt

 

30.09.2019 - Es soll das größte Hockey-Spektakel werden, dass jemals in Deutschland stattgefunden hat. Der Deutsche Hockey-Bund bewirbt sich gemeinsam mit der Hansestadt Hamburg um die Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen im Juni/Juli 2022. Die Bewerbung wurde am Montag fristgerecht beim Hockey-Weltverband FIH eingereicht. Präferierter Standort für das WM-Turnier der 16 besten Damenteams der Welt wäre das Heiligengeistfeld – mitten im Herzen Hamburgs, in direkter Nähe zum Millerntorstadion, der Reeperbahn und dem Hafen. Alternativer Standort ist der Volkspark. Hier spielt die Entscheidung der genauen Terminierung der WM noch eine Rolle.

» weiter

DHB Präsidiums-News

2. Newsletter 2019 / 30. September.2019

 

30.09.2019 - Am 14. September hat die zweite Sitzung von Präsidium, Vorstand und Direktorium in der DHB-Geschäftsstelle in Mönchengladbach stattgefunden. Neben der Präsidentin waren die Vizepräsidenten/innen aller Ressorts, Vorstand und Direktorium, der Bundesliga-Beauftragte sowie einer der Ehrenpräsidenten und der Vorsitzende des Bundesausschusses vertreten. Nachdem in der ersten Sitzung eine Bestandsanalyse vorgenommen und der Status Quo ermittelt worden war, wurden nun die Fortschritte in den einzelnen Bereichen diskutiert, die nächsten Schritte geplant und weitere Themenfelder identifiziert.

» weiter

DHB sucht Generalsekretär (m/w/d)

Als weiteren geschäftsführenden Vorstand für die administrativen Aufgaben des DHB

 

30.09.2019 - Das Präsidium des DHB sucht – zum nächstmöglichen Zeitpunkt – einen Generalsekretär (m/w/d) als weiteren geschäftsführenden Vorstand für die administrativen Aufgaben des DHB und mit einem Schwerpunkt im Bereich Vermarktung und Kommunikation.

» weiter

Erfolgreiche Bremer Mannschaften beim Bundesfinale JtfO in Berlin

OS Ronzelenstraße wird Erster bei den Mädchen und Zweiter bei den Jungen

 

28.09.2019 - Erfolgreich wie noch nie waren die beiden Bremer Schulhockeymannschaften der Jahrgänge 2004-2007 gemeinsam bei diesem Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA der Wettkampfklasse III am 23.-25.09.2019 in Berlin. Die Mädchen wiederholten ihren Sieg aus dem Vorjahr und die Jungen verbesserten sich von Platz Vier auf Platz Zwei.

Die Siegerehrung bei den Mädchen nahm die frühere Nationalspielerin Natascha Keller vor, was die ARD am 26.09. im Mittagsmagazin sendete, was unter folgendem Link sichtbar wird:

» Siegerehrung durch Natascha Keller

» weiter lesen

Markus Weise wird Bundesstützpunktleiter Hamburg

Der 56-Jährige tritt die neu geschaffene Stelle am 1. Oktober 2019 an

 

24.09.2019 - Der langjährige Bundestrainer Markus Weise ist komplett zurück im Hockeysport. Eine Woche nach Bekanntmachung der Übernahme der Olympia-Qualifier-Vorbereitung für die DHB-Herren (2./3. November in Mönchengladbach gegen Österreich) durch ihn, kann der DHB verkünden, dass der 56-Jährige auch darüber hinaus wieder voll im Hockeysport wirken wird: Weise übernimmt ab 1. Oktober 2019 die im Rahmen der DOSB-Leistungssportreform neu geschaffene Stelle des Bundesstützpunktleiters in Hamburg.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
22. Oktober 2019

» Nachrichten Archiv

Oktober 2019
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de