Bremen

Hockey Nachrichten

Zwei neue Mitarbeiterinnen in der DHB Jugend

Hockeyjugend startet gestärkt ins neue Jahr

 

05.12.2019 - Bereits seit dem 01.09.2019 verstärkt Franziska Berker als Sachbearbeiterin im Ressort Jugend das Team der DHB-Geschäftsstelle in Mönchengladbach. Seit dem 01.10.2019 ist mit Jennifer Zons nun auch die neue Jugendsport- und –bildungsreferentin mit an Bord.

zur Kurzvorstellung

DANAS: 1:3-Niederlage im ersten Testspiel gegen Argentinien

Ersten von vier Vergleichen in Buenos Aires verloren / Junges Team mit guter erster Hälfte

 

01.12.2019 - Die deutschen Damen haben ihr erstes von vier Testspielen in Buenos Aires gegen Argentinien mit 3:1 (1:1) verloren. Die Gastgeberinnen gewannen dank einer starken zweiten Hälfte, in der sie sehr viel Druck auf das jung aufgestellte DHB-Team, in dem die 18-jährige Rüsselsheimerin Pauline Heinz ihr A-Kader-Debüt feierte, ausübten. In der ersten Halbzeit agierten beide Teams absolut auf Augenhöhe. Die nächsten Partien finden am Mittwoch und Donnerstag (jeweils 21.30 Uhr dt. Zeit) und Sonntag (16 Uhr) statt.

» weiter

1. BL: UHC-Herren spielen beim DTV Hannover nur 4:4 unentschieden

O'burger Damen holen Punkt bei den Wespen / OHC-Herren gehen ebendort 0:15 unter

 

01.12.2019 – Das erste Wochenende der neuen Hallensaison 2019/20 ist Geschichte und schrieb bereits die ersten Geschichten. Bei den Herren musste der UHC Hamburg z.B. am ersten Adventssonntag im Norden beim DTV Hannover etwas überraschend die Punkte teilen.

Bei den Damen feierte der Berliner HC einen 10:0-Kantersieg in Leipzig beim ATV, mit einem Minimalergebnis von 2:1 triumphierten auch die TuSLi-Damen wie ihre Herren im Lokalderby gegen Blau-Weiss. Alle Infos zu den Bundesligaspielen gibt es hier:

» zur hockeyliga-Berichterstattung

2. BL Herren: Aufsteiger in der Summe besser als Absteiger

Zweitliganeulinge BTHC, Obermenzing und Prenzlauer Berg feiern Einstand mit Siegen

 

01.12.2019 - Viermal hieß es zum Saisonauftakt der 2. Bundesliga Herren Aufsteiger gegen Absteiger. Diese interessanten Duelle endeten in der Summe mit 3:1 für die aus der Regionalliga hochgekommenen Clubs gegen die aus der ersten Liga runtergekommenen Vereine. Braunschweiger THC setzte sich im Norden mit 6:4 über TG Heimfeld durch. Im Süden rang TuS Obermenzing die Stuttgarter Kickers 4:3 nieder, und Ost-Neuling Rotation Prenzlauer Berg gewann das allererste Bundesligaspiel seiner Vereinsgeschichte mit 6:3 über den Berliner SC. Lediglich SW Neuss hielt mit einem 8:7 bei West-Aufsteiger DSD Düsseldorf die Fahne für die 1.BL-Absteiger hoch. Erfolgreich in die Saison eingestiegen sind auch Frankenthal (4:1 in Rüsselsheim), Limburg (9:6 über Nürnberg), Spandau (7:4 gegen Meerane), Klipper (7:5 gegen Hannover), Köthen (6:2 über Leuna), Oberhausen (7:6 gegen Köln), Rahlstedt (7:6 in Sachsenwald) und Kahlenberg (5:4 über Bonn).

» Zur 2. Bundesliga Herren

Hallen-DM-Vorverkauf läuft

Tickets für die Klafs Fnal Four am 8./9. Februar 2020 in Stuttgart gibt's über Easyticket

 

27.11.2019 - Am 8. und 9. Februar 2020 sind Deutschlands Hockeystars zu Gast in Stuttgart – die 59. Endrunde der besten Hallenhockey-Liga der Welt findet in der knapp 2.300 Zuschauer fassenden SCHARRena statt.

Bereits zum zweiten Mal nach 2018 wird der Hockey- und Tennisclub Stuttgarter Kickers e.V. dieses sportliche Großereignis ausrichten und freut sich wieder auf spannende Duelle, eine tolle Stimmung und zahlreiche Gäste aus ganz Deutschland.

In vier Halbfinals (Samstag) und zwei Finals (Sonntag) treten die jeweils vier besten deutschen Damen- und Herrenteams an, um den deutschen Meister in der Hallensaison 2019/20 zu ermitteln.

Sichern Sie sich jetzt bereits Tickets für das Final Four 2020 am 8./9. Februar im Ticket-Vorverkauf über Easyticket.

» zur Ticketbuchung

VIP-Tickets erhalten Sie über clubmanager@htc-stuttgarter-kickers.de

Hallen-EM: Dauerkarten ausverkauft

Für Samstag und Sonntag könnten Tagestickets bis Weihnachten ebenfalls ausverkauft sein

 

26.11.2019 - Die Hallenhockey-Europameisterschaft der Herren in Berlin (17. bis 19. Januar 2020, Horst-Korber-Sportzentrum) wird der Publikumsrenner dieses Winters. Das Dauerkartenkontingent für das Turnier ist seit Dienstagmorgen restlos ausverkauft. Die Entwicklung bei den Tagestickets für das Finale-Wochenende (18./19. Januar) zeigt die klare Tendenz, dass auch hier bis Weihnachten alle Tickets verkauft sein könnten, so dass Samstag und Sonntag keine Tickets mehr an der Tageskasse zu haben wären. Die Empfehlung ist daher für alle, die das junge DHB-Team um die U21-Feld-Europameister von 2019 gegen Europas Hallen-Elite unterstützen wollen, sich jetzt schnell ihre Tickets für diese Tage zu sichern.

Einzig für den Auftakt-Freitag, 17. Januar, wird es nach heutigem Erkenntnisstand noch Karten an der Tageskasse geben.

» weiter zur Eventseite

» weiter zum Vorverkauf

Tokio 2020: Olympia-Vorrundengruppen stehen fest

DANAS gegen NED, GBR, IRL, IND und RSA / Honamas treffen auf BEL, NED, GBR, CAN und RSA

 

24.11.2019 - Der Welthockeyverband FIH hat am Samstagabend, nach Abgabe der offiziellen Meldung aller sportlich qualifizierten Verbände für die Olympischen Spiele in Tokio 2020, die Einteilung der Vorrundengruppen für das olympische Hockeyturnier bekannt gegeben. Demzufolge werden die deutschen Damen mit den Niederlanden, Großbritannien, Irland, Südafrika und Indien in einer Gruppe um den Viertelfinaleinzug spielen. Die HONAMAS treffen in ihrer Vorrunde auf Belgien, die Niederlande, Großbritannien, Kanada und Südafrika.

» weiter

Ostdeutscher Hockey-Verband

Elektronischer Spielbericht: Pflichten des Heimvereins

 

24.11.2019 - Aus gegebenen Anlass weist der OHV darauf hin, dass in den Spielen der Erwachsenen der Heimverein vor, während und nach dem Spiel verpflichtet ist, den entsprechenden Status im Elektronischen Spielbericht zu setzen:

• Status 1 vor dem Spiel,
• Status 2 beim Anpfiff,
• Status 3 beim Abpfiff.

Er ist auch verpflichtet, unmittelbar nach Spielende das Ergebnis einzutragen! Erfolgt das nicht oder verspätet, so kann dieses nach § 50 Abs. 1 a) Ziffer 4 der DHB Spielordnung bestraft werden.

» ESB Zusammenfassung der Pflichten (PDF)

Länderpokal 2019 in Mayen am 14./15. Dezember

Länderpokalturnier um den Berlin-Pokal (Mädchen) und Rhein-Pfalz-Pokal (Jungen)

 

19.11.2019 - Mayener Jubiläumsverein setzt erneut ein organisatorisches Ausrufezeichen - Viele Förderer

Mayen. Zu seiner 100-Jahr-Feier richtet der Hockey-Club Grün-Weiss TuS Mayen am 14. und 15. Dezember zwei Hallenhockey-Länderpokalturniere aus. Es ist nach 1991,1994,1998 und 2002 die fünfte Veranstaltung dieser Art im Auftrag des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). Es geht bei der weiblichen Jugend U 15 (Jahrgänge 2004/2005) um den Berlin-Pokal und bei der männlichen Jugend U 15 um den Rhein-Pfalz-Pokal. Austragungsorte sind die Burghalle, die Realschulhalle und die Sporthalle der Berufsschule in der Weiersbach. Zu diesem Turnier, an dem die Auswahlmannschaften aller Bundesländer teilnehmen, werden wieder etwa 500 Spielerinnen und Spieler, Trainer, Betreuer und Gäste erwartet. 58 Spiele sind an zwei Tagen nach dem vom Jugendausschuss des DHB erstellten Turnierplan zu absolvieren. Gespielt wird bei Mädchen und Jungen jeweils in drei Gruppen im Modus „Jeder-gegen-Jeden“. Am Samstag finden die Gruppenspiele und am Sonntag die Plazierungsspiele sowie die Halbfinal- und Finalspiele der Mädchen und Jungen statt.

download: weiterlesen

FIH Pro League in Deutschland 2020 in M'gladbach, Hamburg und Berlin

Start im März im HockeyPark vs. BEL / in Hamburg vs. BEL und NZL, in Berlin vs. IND und CHN

 

18.11.2019 – Die FIH Pro League, die Liga der neun besten Damen- und neun besten Herren-Nationalteams der Welt, geht im Januar 2020 in ihre zweite Saison. Die Spiele finden in verschiedenen Blöcken zwischen Januar und Juni statt und sind damit die wichtigste Entwicklungsstrecke der Teams Richtung Olympia 2020 in Tokio. Die Heimspiele der HONAMAS und DANAS werden in drei Blöcken in Mönchengladbach, Hamburg und Berlin stattfinden. (Foto: worldsportpics.com)

» weiter

23. DHB-Trainersymposium

80 Trainer/innen vor Ort in Köln

 

09.11.2019 - Das 23. DHB-Trainersymposium war erneut ein voller Erfolg.

Nachdem die DHB-Direktorin Sportentwicklung Maren Boye die Veranstaltung eröffnet hatte, begann der Chefbundestrainer des weiblichen Nachwuches, Akim Bouchouchi mit seinem Auftaktvortrag. Es folgte Falk Schade mit einer Athletikeinheit in Kooperation mit der Ruhr-Univeristät Bochum. Barbara Plaza, unter anderem Yoga-Trainerin der DANAS und Jan Henseler, Landestrainer beim WHV, rundeten den ersten Tag ab.

» weiter

Ausschreibung ist online

Anmeldung bis zum 25. November

 

09.11.2019 - Die EHF schreibt den "Club of the Year award 2019" aus.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
13. Dezember 2019

» Nachrichten Archiv

14.-15. Dezember 2019
Januar + Februar 2020
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de