Bremen

Hockey Nachrichten

Das sind die Bundeliga-Neuzugänge der Sommerpause

Wer spielt wo in der neuen Saison?

 

16.08.2022 - Am dritten September startet die erste Hockeybundesliga in eine neue Saison. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren versuchen elf Teams die Titelverteidiger, den Düsseldorfer HC (Damen) und Rot Weiss Köln (Herren), vom Thron zu stoßen. Dafür haben sich die Teams in der Sommerpause mit neuen Spielerinnen und Spielern verstärkt. Wir haben die aktuell bekannten Transfers für euch zusammengefasst.

» weiter

W40 und beide Herrenteams mit Siegen, W35 klauen Holland einen Punkt

Masters-WM in Nottingham erfolgreich gestartet

 

14.08.2022 - Nach einer großen Eröffnungszeremonie zu Beginn der Masters-WM in Nottingham für die Altersklassen 35 und 40 ging es für die vier deutschen Teams bereits einmal auf den Pitch, um sich mit den entsprechenden Gruppengegnern in ein erstes Match zu begeben. Dabei wurden beide Herrenteams 35 und 40 ihren Favoritenrollen gerecht. Bei den Damen holte die W35 einen wichtigen Punkt gegen die Niederlande. Die W40 schlug das Team der USA mit 3:1 und steht am heutigen Sonntag Vormittag gegen Schottland wieder auf dem Feld.

» zur Eventseite

» weiter lesen

DHB SRA veröffentlicht:

Neues Briefing für die Feldsaison 2022/2023

 

12.08.2022 - Der DHB SRA hat ein neues Briefing für die kommende Feldsaison veröffentlicht. Wie auch in den letzten Saisons ist das aktuelle Briefing mit Videos und Fotos zur Verdeutlichung der Regelauslegung versehen. Da zu dieser Saison die ganz großen Regeländerungen ausbleiben, gibt es vor allem kleinere Änderungen von bekannten Regeln. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall für alle Spieler*innen, Trainer*innen, Schiedsrichter*innen und alle Hockeybegeisterten.

» zum Download

Junge Engagierte verbringen Wochenende auf der Anlage des LBV Phönix in Lübeck

Auf dem Programm vom 29.-31. Juli standen verschiedene Trendsportarten und Teamchallenges

 

11.08.2022 - Am Wochenende vom 29.-31. Juli fand das erste Ehrenamtsfestival, organisiert durch das Hockey Jugend Netzwerk, in Lübeck statt. Dreizehn junge engagierte aus Deutschland verbrachten ein ereignisreiches Wochenende beim LBV Phönix. Unter dem Motto „Ehrenamtsheld*innen gesucht“ bestritten die Teilnehmenden Wettkämpfe in den fünf Trendsportarten Hockey5, Stand-up-paddling, Ultimate Frisbee, Roundnet und Quidditch, sowie weiteren Challenges neben dem Platz. Unter anderem mussten beide Teams Reels über das Wochenende erstellen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen - schaut dafür gern auf Instagram @wir_fuer_hockey vorbei. Im Workshop zum Thema Selbstbewusstsein und Selbstverständnis durch Stephan Haumann sowie einem Workshop zu Hockey5 und Trendsportarten in Deutschland wurde zu spannenden Inhalten gearbeitet und diskutiert. Abgerundet wurde das Wochenende zudem durch eine Stadtrallye durch Lübeck und gemeinsame Abende.

Wir freuen uns sehr über dieses grandiose Wochenende und freuen uns auf eine Wiederholung des Events.

» weitere Events

Hallen WM in 2023 in Südafrika

Deutschland verzichtet auf Start

 

09.08.2022 - Vom 5. bis zum 11. Februar findet die Hallenhockey-Weltmeisterschaft in Südafrika statt. Deutsche Teams werden bei der Hallen-WM aber leider nicht an den Start gehen.

“Wir waren durchaus überrascht von der neuen Terminansetzung der aus 2022 verlegten Hallen-WM 2023. Für uns bedeutet dieser Termin, dass wir daran leider nicht teilnehmen können”, sagte Christoph Menke-Salz, Vorstand und Sportdirektor des deutschen Hockey-Bundes. Der Grund für die Absage sind drei weitere Termine, die unmittelbar um und während der Hallen-Weltmeisterschaft stattfinden: “Zum genannten Termin findet schon das seit langer Zeit mit der Hockeyliga festgelegte Hallen-Final4 statt. Darüber hinaus endet die Feld-WM der Herren nur eine Woche vorher und unsere Damen spielen zeitgleich zum Finalwochenende der Hallen-WM in Australien gegen China zum Auftakt in die FIH Pro League – wohlgemerkt auf dem Feld”, so Menke-Salz. Foto ©WORLDSPORTPICS/FRANK UIJLENBROEK

» weiter

EM Finale: Niederlande vs. Deutschland 3:1

Die U21-Junioren müssen sich der Niederlande geschlagen geben

 

01.08.2022 - Das EM-Finale für die U21-Junioren stand an. Die Niederlande, die bereits in der Gruppenphase ein Gegner der mU21 war (2:2), hat einen dominanten Auftritt gezeigt. Die deutsche U21 erwischte einen guten Start, aber dann kam die Niederlande nach einem sehr späten Treffer in der ersten Halbzeit immer besser ins Spiel. Im letzten Viertel stand es 3:0 für die niederländische Auswahl, als Philipp Holzmülller noch einmal für Hoffnung sorgte und das einzige deutsche Tor erzielte. Am Ende holen sich die Niederländer den EM-Titel.

» weiter

EM Finale: Belgien vs. Deutschland 3:4 n. Sh. (1:1)

Die U21-Juniorinnen belohnen sich mit dem Titel

 

30.07.2022 - Im Finale der weiblichen U21 Europameisterschaft in Gent gewann die deutsche Auswahl im Shootout gegen Belgien. Da es in der regulären Spielzeit 1:1 stand, Torschützin auf der deutschen Seite war Felicia Wiedermann, musste wie schon im Halbfinale gegen die Niederländerinnen eine Entscheidung im Penalty Shootout gefunden werden. Hier konnte sich Chiara Vischer auszeichnen und zwei der fünf Penaltys der Belgierinnen parieren, während Lilly Stoffelsma, Sophia Schwabe, Sara Strauss und Felicia Wiedermann trafen.

» weiter

Harvestehuder THC ist Ausrichter des „KO16“ der EHL

Vom 29.09. – 02.10.2022

 

28.07.2022 - Vom 29. September bis zum 02. Oktober 2022 werden 16 europäische Herren-Spitzenteams aus 11 verschiedenen Ländern auf der Anlage des HTHC an der Barmbeker Straße in Winterhude das „KO16“ ausspielen. Die Mannschaften kämpfen direkt im KO-Modus um die restlichen vier Startplätze für das „KO8“, das an Ostern 2023 ausgetragen wird. Insgesamt werden in den vier Tagen 16 Spiele am Voßberg stattfinden.

» zur Pressemitteilung...

Umfrage AG Videostreaming der 1./2. Bundesligen Hockey

Wohin entwickelt sich der Livestream bis 2025?

 

26.07.2022 - Wo stehen wir heute und wo geht die Reise unserer Livestreamer im Hockey in den kommenden Jahren hin? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Vereine, die vor Investitionen in die Technik und Umsetzungsmöglichkeiten am Platz stehen. Die AG Videostreaming der 1./2. Bundesligen Hockey würde gerne von euch wissen, was ihr denkt? 16 Fragen, kurz und knackig, die das Meinungsbild der ZuschauerInnen einfangen. Mach mit!

» zur Umfrage..

Die DHB-Jugend sucht Ausrichter für die Deutschen Meisterschaften der Jugend für die Feldsaison 2022

Holt Euch Top-Jugendhockey in den eigenen Club

 

21.07.2022 -Die Hockeyjugend schreibt hiermit die Ausrichtungen der Deutschen Meisterschaften für die Feldsaison der Jugend am 22. und 23. Oktober 2022 für alle Clubs offen aus. Bewerben können sich interessierte Vereine, die die beschriebenen Rahmenbedingungen leisten können und gewillt sind, unseren Top Nachwuchsteams mit einer engagierten Ausrichtung ein tolles Turnierwochenende zu ermöglichen. Sollte Ihr Verein die genannten Vorgaben und Bedingungen erfüllen, würden wir uns über eine Bewerbung bis zum 17.10.2022, 14 Uhr freuen. Die Vergabe der Ausrichtung wird kurzfristig auch anhand der sich qualifizierten Teams vergeben, um lange Reisen zu verhindern.

» Zum Bewerbungsbogen

Für Hockeybegeisterte Mädchen und Frauen: Equally Amazing - empowHer

Vom 28.-30. Oktober 2022 in Köln

 

20.07.2022 - Dieses Wochenende im Oktober möchten wir nutzen, um den Teilnehmerinnen zwischen 16 und 26 Jahren zu zeigen, wie vielfältig man sich im Hockey engagieren kann. Wir wollen vor allem zeigen, wie viel man aus dem Ehrenamt mitnehmen kann. Dazu laden wir Referentinnen aus den verschiedenen Bereichen wie Schiedsrichter- und Trainerwesen, aber auch der Turnierleitung ein. Neben einem sportlichen Workshop wird ein weiteres Highlight ein Workshop zum Thema "kommunikative Selbstbehauptung" mit Sigrun Dahmer, lizensierte Schreibberaterin, Autorin und Rhetoriktrainerin sein. Weitere Referent*innen werden wir im Laufe des Sommers veröffentlichen!

» Zur Anmeldung

HockeyID EM in Amsterdam

Ingo Keßner als Schiedsrichter bei der Special-Hockey EM in den Niederlanden

 

20.07.2022 - Vom 06.07. bis zum 09.07.2022 fand im Niederländischen Amsterdam die HockeyID Europameisterschaft für Menschen mit geistigen Behinderungen statt. Hier war natürlich das Team des DHB ebenfalls vertreten. Aus dem WHV war Ingo Keßner als Schiedsrichter mit von der Partie und durfte die Großveranstaltung begleiten. Ingo Keßner ist im WHV SRA für die Organisation der Erwachsenenlehrgänge zuständig und hat sich neben dieser Aufgabe auch dem Special-Hockey verschrieben und organisiert im Schiedsrichterwesen den Start in diesem Bereich unseres Sports. Ingo gibt in einem kurzen Bericht einen Einblick ins Special-Hockey und in seine Erfahrungen bei seinem internationalen Auftritt in den Niederlanden.

» zum Bericht

Die DHB-Jugend sucht Ausrichter für die Deutschen Meisterschaften der Jugend für die Hallensaison 2022/2023

Bewerbungen bis zum 31. August möglich

 

19.07.2022 - Die Hockeyjugend schreibt hiermit die Ausrichtung der Endrunden um die Deutschen Hallenhockeymeisterschaften in allen Altersklassen aus:

25./26.02.2023 weibliche U14, U16, U18

04./05.03.2023 männliche U14, U16, U18

Ihr wollt mit Eurem Club oder Landesverband den jungen Spielerinnen und Spielern ein einmaliges Erlebnis ermöglichen? Dann füllt den Bewerbungsbogen aus und sendet Ihn bis zum 31. August an Wibke Weisel (weisel@deutscher-hockey-bund.de).

Es sind natürlich auch Bewerbungen von Clubs erwünscht, die mit der Ausrichtung Neuland betreten, aber ein engagiertes Team für die Planung stellen. Wichtig ist, dass die Ausrichter unseren teilnehmenden Mannschaften ein unvergessliches Wochenende gestalten und tolle Rahmenbedingungen für spannende Spiele bieten wollen.

» Zum Bewebungsbogen

WM Damen: Australien vs. Deutschland 2:1 (0:1)

Danas belohnen sich nicht selbst – 1:2 Niederlage gegen Australien im Spiel um Platz 3

 

17.07.2022 - Eine sensationelle Turnierleistung wird am Ende nicht belohnt. Die deutsche Hockeynationalmannschaft der Damen verliert das Spiel um Platz 3 bei der Weltmeisterschaft gegen Australien mit 1:2. Die Danas waren bis zum letzten Viertel 1:0 in Führung, doch in den letzten 15 Minuten drehten die Australierinnen das Spiel und sicherten sich die Bronzemedaille. Für Deutschland traf Lena Micheel. Für Australien schoss Stephanie Kershaw beide Tore. Das deutsche Team beendet die Weltmeisterschaft damit auf Platz 4. Weltmeister wurden die Niederlande, die Argentinien im Endspiel 3:1 schlugen.

» zum Spielbericht

Deutschland vs. Argentinien 2:4 n. Sh. (2:2, 1:2)

Nach Niederlage gegen Argentinien: Für die Danas geht es um Bronze bei der WM!

 

16.07.2022 - Der große Kampf und die beste Turnierleistung wurde am Ende nicht belohnt. Deutschland verliert unter Tränen das WM-Halbfinale gegen Argentinien mit 4:2 (2:2 nach 60. Minuten) im Shootout. In einem lange Zeit engen Spiel ging die deutsche Nationalmannschaft früh durch Hanna Granitzki (1. Minute) in Führung. Argentinien schlug durch Agustina Gorzelany (14. Minute) und Agustina Albertarrio (28. Minute) zurück und führte zur Halbzeit mit 2:1. In der 44. Minute erzielte Charlotte Stapenhorst den Ausgleich. Im letzten Viertel schafften es die Danas mit etwas Glück dem argentinischen Druck stand zu halten, so dass der Shootout die Entscheidung bringen musste. Für die Danas geht es jetzt am Sonntag, 17.07. (18:30) gegen Australien um die erste WM-Medaille eines deutschen Damenhockeyteams seit 1998.

» zum Spielbericht

WM Damen: Neuseeland vs. Deutschland 0:1 (0:1)

Historisch - Deutschland nach zwölf Jahren wieder im Halbfinale

 

12.07.2022 - Erstmals seit 2010 steht die deutsche Hockeynationalmannschaft der Damen im Halbfinale einer Weltmeisterschaft. Im heutigen Viertelfinalspiel der WM in Spanien und den Niederlanden setzten sich die Danas in Amstelveen (Amsterdam) mehr als verdient mit 1:0 gegen Neuseeland durch. Das Team von Valentin Altenburg zeigte sich über 60 Minuten als bessere Mannschaft und ist nach dem Sieg einer Medaille, zum ersten Mal seit 24 Jahren, zum Greifen nahe. Das Tor für Deutschland schoss Lena Micheel in der 16. Minute. Die Halbfinals und Finals werden am kommenden Wochenende (16./17. Juli) in Terrassa, Spanien stattfinden. Der Gegner des deutschen Teams wird in der Partie Argentinien gegen England ermittelt.

» zum Spiebericht

Jugend: U16-Jungen Turniersieger, dazu ein zweiter und zwei dritte Plätze

Sommerturniere in Hanau (MU18), Frankfurt (MU16) und Terrassa (WU18/16)

 

17.07.2022 – Mit einem ersten, einem zweiten und zwei dritten Plätzen beendete der deutschen Hockeynachwuchs heute die Acht-Nationen-Sommerturniere. Als stolzer Turniersieger ging in Frankfurt auf der SC80-Anlage die Männliche U16 nach dem 3:1-Finalerfolg über die Niederlande hervor. In Terrassa musste sich die Weibliche U18 im Endspiel den starken Holländerinnen mit 0:3 geschlagen geben. Jeweils im Shoot-out gewannen die U16-Mädchen in Terrassa gegen Belgien und die U18-Jungen in Hanau gegen die Niederlande ihre Spiele um den dritten Platz.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U18 in Terrassa
» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16 in Terrassa
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18 in Hanau
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16 in Frankfurt

WM Damen: Deutschland vs. Südafrika 1:0 (0:0)

Die Danas buchen das Viertelfinal-Ticket!

 

09.07.2022 - Die deutsche Hockeynationalmannschaft der Damen erreicht durch ein 1:0 im Crossover-Spiel gegen Südafrika das Viertelfinale der WM. In einer lange Zeit – zumindest vom Ergebnis her – engen Partie war das deutsche Team überlegen. Nur die zahlreichen, verpassten Chancen und Strafecken verhinderten, dass in dem Spiel frühzeitig klare Verhältnisse herrschten. Den entscheidenden Treffer erzielte Nike Lorenz (38. Minute) nach einer Strafecke. Nächster Gegner der deutschen Mannschaft ist am Dienstag, 12.07., 17:00 Neuseeland.

» zum Spielbericht

Weltmeisterschaft Damen: Deutschland vs. Irland 3:0 (1:0)

Eine Runde weiter! Danas gewinnen letztes Gruppenspiel gegen Irland

 

06.07.2022 - Die Danas sind ihrer Favoritinnen-Stellung gerecht geworden. In einer über weite Strecken umkämpften Partie gewann die deutschen Hockeynationalmannschaft der Damen bei der Weltmeisterschaft gegen Irland mit 3:0. Die Tore für das deutsche Team erzielten Nike Lorenz (23. Minute) nach einer Strafecke, Charlotte Stapenhort (36. Minute) mit ihrem dritten Turniertreffer und Sonja Zimmermann (56. Minute) durch einen 7-Meter. Durch den Sieg belegt das Team Platz 2 in Gruppe A und wird am Samstag, 9. Juli (17:00) in Amstelveen (Amsterdam) gegen Südafrika, den dritten der WM-Gruppe D, antreten.

» zum Spielbericht

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
17. August 2022

» Nachrichten Archiv

24.+25.09./08.+09.10.2022
15.-23. Oktober 2022
Apps für den Ergebnisdienst
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de