Berlin

Hockey Nachrichten

Ostdeutsche Meisterschaften der Jugend

Es werden noch Ausrichter für die MU18 und die MU14 gesucht

 

14.01.2022 - Die Ostdeutschen Meisterschaften finden für die weiblichen Altersklassen am 29./30.1.2022 statt, für die männlichen Altersklassen eine Woche später am 05./06.02.2022. Die besten 3 Teams qualifizieren sich für die Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften. Natürlich ist die Ausrichtung einer Meisterschaft unter Corona-Bedingungen eine besondere Herausforderung. Für 4 Altersklassen wurden dennoch Ausrichter gefunden:

• WU18: TuS Lichterfelde
• WU16 und WU14: Berliner HC
• MU16: Cöthener HC 02

Für die MU18 und die MU14 fehlen allerdings noch Ausrichter. Bitte meldet euch bei der Jugendwartin des BHV Mail sendenKerstin Weiß, damit wir in allen Altersklassen Teilnehmer für die NODM benennen können.

» zu den Ostdeutschen Meisterschaften

In eigener Sache

Probleme mit gmail-Adressen --- TEILWEISE BEHOBEN

 

12.01.2022 - Zurzeit gibt es Probleme mit gmail-Adressen. Mails von unserem Server an xxx@gmail.com kommen als unzustellbar zurück. Da wir auf unserem Server keine weiteren Hinweise erkennen können und andere Mailadressen einwandfrei beliefert werden, vermuten wir, dass es ein Problem bei Google ist.

Betroffen ist auch die Zustellung der Zugangsdaten zum hoc@key Club. Nutzen Sie wenn möglich vorübergehend zur Anmeldung andere Mailadressen.

13.01.2022 - Das Problem wurde teilweise behoben. Mails von Adressen, die auf unserem Server gehostet werden, werden von gmail akzeptiert. Mails vom Server (über mail@hockey.de) werden von gmail blockiert.

Mail sendenWebteam hoc@key.de

Hallen-WM endgültig abgesagt

Dramatische Pandemielage in Belgien

 

11.01.2022 - Der Welthockeyverband FIH hat am Montag nach Beratungen mit den Organisatoren in Belgien die vom 2. bis 6. Februar in Lüttich geplante Hallenhockey-Weltmeisterschaft aufgrund der durch die Omikron-Variante auch in Belgien dramatischen Pandemielage abgesagt.

Masters Hallen-WM in den USA abgesagt

7 DHB-Teams sind betroffen

 

11.01.2022 - Vom 15. - 20. Februar 2022 in Virginia Beach (USA), bei den "2022 Indoor World Cups" der WMH (World Masters Hockey), wären 4 DHB-Masters Teams zur Titelverteidigung angetreten. Leider wurde nach der Absage der Hallen-WM in Belgien durch die FIH nun auch diese Indoor-Veranstaltung abgesagt.

Von der Absage betroffen sind die Auswahl-Teams der W40, W45, M40 und M50, die 2019 allesamt die Weltmeistertitel mit nach Deutschland bringen konnten. Auch die Damen der W50 dürfen nicht zur Titelverteidigung ihrer Silbermedaille antreten.

Weiterhin in den USA dabei gewesen, wären die Herren der M45 und M55.

Abstiegsfrage in zwei Staffeln durch Nachholspiele noch offen

1. Liga: Alle Viertelfinals stehen fest

 

10.01.2022 - Die Hallen-Bundesliga konnte am letzten Saison-Doppelspieltag soweit zu Ende gespielt werden, dass die Viertelfinalpaarungen für das Wochenende 22./23. Januar stehen. In der Abstiegsfrage hängt der Ausgang noch in zwei Staffeln (Damen Nord / Herren Süd) vom Ergebnis von Nachholspielen ab.

» weiter

450 Einsätze für René Pleißner

Jubiläumsspiel in Hamburg gepfiffen

 

10.01.2021 - Einen Tag nachdem Frank Lubrich als erster deutscher Schiedsrichter die Marke von 600 Bundesligaspielen durchbrochen hat, konnte auch René Pleißner in Hamburg beim Spiel der Alster-Herren gegen den HTHC ein Jubiläum feiern. SRA-Mitglied Michelle Meister ehrte den 42-Jährigen Potsdamer für sein 450. Bundesligaspiel in 20 Jahren. Für sechs deutsche Endrunden wurde Renè zudem in den letzten fünf Jahren nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

Ostdeutscher Hockey-Verband

Status Regionalligen Ost

 

09.01.2022 - Am Freitag Abend trafen sich die Landesverbände des OHV um über den Stand in den Regionalligen Ost zu sprechen. Nachdem klar ist, dass die Bundesligen die Hallensaison mit Wertungen - also mit Auf- und Absteigern! - beenden wird, wird der OHV Aufsteiger in die Gruppen Ost ermitteln. Sollten nicht alle Spiele der einfachen Runde gespielt werden können, wird die Reihenfolge in der Tabelle mit der Quotienten-Regel ermittelt.

Bei den Damen verläuft der (gekürzte) Spielverkehr wie geplant. Bei den Herren ist die Situation schwieriger: ggf. wird hier auf den Abstieg verzichtet. Aufsteiger in die Regionalliga soll es aber geben.

Die Landesverbände werden sich am 11. Februar 2022 zu einer weiteren virtuellen Sitzung treffen.

» zu den Regionalligen Ost

Ostdeutscher Hockey-Verband

OHV Pokal Halle für die U12 abgesagt.

 

08.01.2022 - Aufgrund der Pandemie-Entwicklung wird der OHV Pokal Halle abgesagt.

Die 26. Auflage dieses traditionsreichen Turniers war für den 12.+13. März 2022 in der Sport- und Kongresshalle in Güstrow geplant. Teilnehmer sind jeweils 12 Teams bei den Mädchen und den Jungen aus den 6 Landesverbänden des Ostdeutschen Hockey-Verbands, insgesamt also 24 Mannschaften.

Unter den zu erwartenden Einschränkungen und Auflagen ist ein Turnier in dieser Grössenordnung nicht zu organisieren. Eine Besserung der Verhältnisse ist nicht zu erwarten.

Jürgen-Michael Glubrecht, Vorsitzender des OHV

» zur Geschichte des Pokals

Die Olympischen Spiele aus Sicht der vier TeamD-Fotografen um Hockey-Insider Paul Hüttemann

#TKY21 - ein besonderer Bildband

 

06.01.2022 - Eine ganz andere, neue Sicht auf die Olympischen Spiele 2021 in Tokio bietet ein Bildband, den die vier Fotografen erstellt haben, die im DOSB-Auftrag für das Team Deutschland in Japan unterwegs waren. Mit dabei Hockeyspieler Paul Hüttemann, einer der angesagtesten Foto- und Videographen Deutschlands, der die Danas und Honamas natürlich besonders im Blick hatte.

» weiter

Highlights 2022: Damen-Weltmeisterschaft vom 1. bis 17. Juli in Amsterdam und Terrassa

Erste WM in zwei Ländern

 

05.01.2022 - Während die Honamas noch bis Mitte Januar 2023 auf ihre Weltmeisterschaft im indischen Bhubaneswar warten müssen, steht für die Danas unter dem neuen Bundestrainer Valentin Altenburg schon im Sommer vom 1. bis 17. Juli die WM an. Es wird die erste Weltmeisterschaft, deren Ausrichtung sich zwei europäische Nationen teilen.

» weiter

FIH

Abstimmen für den Moment des Jahres

 

29.12.2021 - Der Hockey-Weltverband FIH sucht die Momente des Jahres 2021. Noch bis 9. Januar können Fans über die Tore des Jahres und die Spiele des Jahres 2021 abstimmen. Mit zur Wahl stehen Timm Herzbruchs Eckenstecher im Olympia-Viertelfinale gegen Argentinien sowie gleich fünf Spiele mit Beteiligung der Danas oder Honamas.

» weiter lesen und abstimmen

Nationalmannschaften

Zweimal auf Platz fünf

 

28.12.2021 - Die deutschen Nationalteams beenden das Jahr 2021 beide auf Platz fünf der neuen FIH Weltrangliste. Während die DANAS also etwas zurückgefallen sind, halten die Honamas ihre Platzierung. Platz eins bei den Damen belegen mit weitem Abstand die Niederlande, Top-Team bei den Herren ist nicht der neue Olympiasieger Belgien, sondern bleibt hauchdünn Australien.

» die neuen FIH Weltranglisten

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
17. Januar 2022

» Nachrichten Archiv


Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2022 • hockey.de