... die inoffizielle deutsche Städte Meisterschaft für Senioren:


Der Löwenpokal


Für Pokalverteidiger Mülheim (in weiß) wäre die zwölfte Verteidigung des Porzellan-Löwen fast schiefgegangen. Ein 3:3 gegen Duisburg (in grün) reichte gerade mal so.    Fotos: Chr. Windfeder

 

Das war richtig eng

Mülheim behält mit einem 3:3 gegen Herausforderer Duisburg den begehrten Löwenpokal

29.04.2013 - Im 103. Löwenpokalspiel traf der amtierende Pokalinhaber Mülheim auf die Stadtauswahl des Herausforderers Duisburg und konnte den Porzellanpokal durch ein 3:3-Unentschieden zum zwölften Mal in Folge verteidigen.

 

„Duisburg wird hier ganz stark auftreten“, war sich der Mülheimer Coach Stephan Rühl vor dem Spiel sicher. Sieben Jahre musste das Team aus der Hafenstadt warten, um den aktuellen Pokalinhaber fordern zu dürfen. Und darauf haben sich die 23 Spieler intensiv vorbereitet, von denen nur die besten 16 zum Einsatz kamen. 500 Jahre pro Mannschaft müssen immer auf dem Platz stehen (der Jüngste mindestens 40 Jahre) - das ergibt ein spannendes Mix aus ganz unterschiedlichen Hockeygenerationen.

Die Mülheimer begannen im heimischen Uhlenstadion richtig offensiv, mussten aber schon in der zweiten Minute den Ausfall ihres Topstürmers Andreas Becker verkraften, der sich im rechten Knie ernsthaft verletzte. Es war in dieser engen und intensiven Begegnung nicht der Letzte. Auch Gerd Bachmann konnte mit einer Platzwunde am Finger, gemeinsam mit Philipp Schönfeld (Achillessehnenverletzung), das Ende des Spiels nur von der Bank aus verfolgen. Und das war sicher schwerer, als aktiv das verdiente 3:3 über die Zeit zu bringen.

Den Torreigen eröffneten die Mülheimer in der 17. Minute durch eine unhaltbare Strafecke von Jan-Peter Tewes. Das schockte die Duisburger aber überhaupt nicht, im Gegenteil, sie glichen nur eine Minute später durch ein Eigentor der Mülheimer zum 1:1 aus. Jetzt ging es hin und her, mit leichten Vorteilen für die Ruhrstädter. In der 23. Minute war es erneut Tewes durch Ecke, der den Halbzeitstand von 2:1 markierte.

Die Gastgeber kamen ein wenig wacher aus der Halbzeit und konnten durch Axel Uhlenbruck nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff auf 3:1 wegziehen. Vielleicht waren sich die Mülheimer nun zu sicher und brachten die Gäste dadurch wieder ins Spiel. In der 49. und 60. Minute musste der hervorragende Mülheimer Keeper Markus Steinwachs nach Treffern von Dirk Schürmann hinter sich greifen. Gemäß den Statuten reicht dem Titelverteidiger ein Unentschieden, und so drückten die Duisburger mit Mann und Maus, konnten aber trotz drei weiteren Strafecken das ersehnte Siegtor nicht mehr erzielen. Der Pokal bleibt in Mülheim und das zum 44. Mal in der langen Geschichte des Traditionsstädtewettbewerbs.

Selbstverständlich wurde auch nach diesem Match über Schiedsrichter, ausgelassene Chancen und taktische Schachzüge debattiert, aber als das gemeinsame Essen und die kalten Getränke serviert wurden, waren sich alle sicher: Nächstes Mal gewinnen wir! Egal wer zu welchem Team gehörte...

 

Die Teams:
Mülheim an der Ruhr (Team und Staff): Hans Gerd Bachmann, Markus Steinwachs (TW), Carsten Hellwig, Wolf Nonn, Philip und Andreas Schönfeld, Arndt Helf, Hanns-Peter Windfeder, Ulrich Oeckinghaus, Axel Uhlenbruck, Jan-Peter Tewes, Peer Nürnberger, Henning Hellwig, Andreas Becker, Carsten Fischer, Ralf Duckscheer, Hartmuth Knüppel (TW),  Wolfgang Bruckmann, Stephan Rühl.

Duisburg (Team und Staff): Dirk Schürmann, Daniel Vermölen, Mike Hinüber, Peter Jackscha, Ralf Kaul, Martin Klönne, Georg Langhanki, Tim Lichtendahl, Dirk Maertens, Alexander Mikulasch, Axel Schwarz, Jörg Vieth, Carsten Buchmüller, Dirk Heitbrink, Christian Haas, Friedel Fleck, Thorsten Hildebrandt, Jörg Schürmann, Andreas Berten, Achim Hebing.

 

 

 
Kontakt
Mail sendenUli Meyer
Pokal
» Löwenpokal
» Bärenpokal
Auswahl
» Aktuelles
» Austragungs-Modus
» Pokalverteidiger
» Herausforderer
» Geschichte
» Alle Spiele | Statistik
Archiv
» Archiv 2016 + 2017
» Archiv 2014 + 2015
» Archiv 2012 + 2013
» Archiv 2010 + 2011
» Archiv 2008 + 2009
Spielberichte
» 115. München - Bremen
» 114. München - Osternie...
» 113. München - Essen
» 112. München - Braunsch...
» 111. München - Oberhaus...
» 110. Berlin - München
» 109. Mülheim - Berlin
» 108. Mülheim - Hannover
» 107. Mülheim - Ludwigsb...
» 106. Mülheim - Düsseldo...
» 105. Mülheim - Bad Dürk...
» 104. Mülheim - Offenbac...
» 103. Mülheim - Duisburg
» 102. Mülheim - Leverkus...
» 101. Mülheim - Köln
» 100. Mülheim - Osternie...
» 99. Mülheim - Essen
» 98. Mülheim - München
» 97. Mülheim - Düsseldor...
» 96. Mülheim - Offenbach
» 95. Mülheim - Rüsselshe...
» 94. Mülheim - Hamburg
» 92. Mülheim - Leverkuse...
» 89. Essen - Köln
» 88. Essen - Braunschwei...
» 86. Essen - Offenbach
» 85. Essen - Leipzig
» 84. Essen - Hamburg
» 1. Hamburg - München
 

» Impressum   » Datenschutz © 2021 • hockey.de